Schulfinale Jugend debattiert 2019

Schulfinale Jugend debattiert

Am Di., 05.02.2019 hat im Rahmen des Projektes „Jugend debattiert“ unser 11. Schulfinale stattgefunden.

In zwei Debattenrunden mit den Themen „Soll in Deutschland ein generelles Tempolimit eingeführt werden?“ und „Soll privates Silvesterfeuerwerk verboten werden?“ wurden die Platzierungen 1-4 ermittelt.

Mit knappem Vorsprung ist Natan Dierksen aus der 5811 als Sieger aus den Debatten hervorgegangen. Platz zwei belegte Francesco Delli Guanti, Platz drei Max Brinkmann, und Platz 4 Thomas Globisch.

(von links) Sieger: Natan Dierksen; Vierter: Thomas Globisch; Zweiter: Francesco Delli Guanti; Dritter: Max Brinkmann

Ein herzlicher Dank geht an die Juroren Herrn Gunther von der Weiden, Frau Neeb-Crippen, Herrn Felix Kopper , Niklas Röntgen, Robin Glasenapp und Sebastian Sopora.

Natan Dierksen und Francesco Delli Guanti werden unsere Schule beim Regionalverbundfinale am 21.02.2019 in Bonn im Wettbewerb mit 10 weiteren Schulen aus dem Köln-Bonner Raum vertreten

i.A. der Jugend-debattiert Lehrer

Knut Bender

Schulkoordinator Jugend debattiert